Gespenster mischen Schule auf - Das Sommerkonzert der Geschwister-Scholl-Mittelschule


 
 
Dem Nachtwächter (gespielt von Leo Cepera) kommt seit einiger Zeit in der Schule einiges komisch vor.
Dort hausen nämlich zwei ehemalige Schüler als Gespenster auf dem Dachboden. Allerdings wird es ihnen schnell langweilig und sie mischen den Schulbetrieb gehörig auf.
 
 
 
 
 
 
 Von den Leistungen der jetzigen Schülerschaft sind sie wenig begeistert. Deshalb korrigieren sie Hefte nach, bringen die Lehrer durcheinander und stellen auch sonst manchen Unfug an. Das Chaos ist perfekt, als sich auch noch der Schulrat ankündigt. 
 
 
 
 Als dann aber alle das machen, was sie am besten können, ist auch der Schulrat begeistert und wünscht der Schule alles Gute.
Das unterhaltsame Stück mit vielen Pointen wurde von Katja Scharmacher geschrieben und einstudiert, die Lieder wurden vom Chor unter der Leitung von Christine Stanek vorgetragen und die CongaCrew mit ihrem Leiter Ralf Beyer sorgte für den richtigen Rhythmus.