Vorlesewettbewerb an der GSMS


Am 29.11.2018 fand unser diesjähriger Vorlesewettbewerb der 6. Klasse statt. Im vorangegangenen Klassenwettbewerb hatten sich Lea, Lisa, Jannik und Felix durchgesetzt und sich somit für den Schulentscheid qualifiziert. Als Besucher waren die 5. und 6.-Klässler eingeladen und die Jury bestand aus Frau Hofer, Frau Stanek, Frau Gödecke und Theresa aus der 5a.
 
 
 
Die Schülerinnen und Schüler lasen zunächst ihre eigenen vorbereiteten Texte und anschließend ein Stück aus einem unbekannten Text. Ihre Aufregung legten die Vorleser rasch ab und die Zuschauer hörten Auszüge aus „Greg's Tagebuch“, „Mit Clara sind wir fünf“ und „Meine teuflisch gute Freundin“. Nach einer kurzen Besprechung der Jury stand Lisa als Schulsiegerin fest. Sie wird demnächst vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels zum Regionalentscheid eingeladen. Wir drücken ihr die Daumen!